Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 12:52



Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
 Diego, Tervueren-Rüde 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009, 19:13
Beiträge: 401
Beitrag Diego, Tervueren-Rüde
Bild

Diego
Belgischer Schäferhund
Rüde
5 Jahre

Bild

Das hier ist Diego ... ein 5 Jahre alter Belgischer Schäferhund-Rüde. Dieser Hund ist so gut wie blind und kann daher nur sehr sehr schlecht im spanischen Tierheim leben, wir suchen daher schnellstmöglich eine Familie für diesen wunderschönen Rüden. Im Moment ist die einzige medizinische Information das er dringend eine Augenbehandlung und Medikamente brauch, wir denken aber das er blind bleiben wird für den Rest seines Lebens. Hunde, die blind sind, können wirklich ein äußerst lebenswertes Leben führen im Schutze einer Familie, sie orientieren sich dann an ihrer Familie.

Er wird uns als traumhafter und absolut liebenswerter und süsser Hund gemeldet, der es mehr als verdient hat eine 2. Chance zu bekommen, er ist zwar blind aber doch gerade erst 5 Jahre alt ! Er liebt den menschlichen Kontakt und kommt sehr gut mit Artgenossen zurecht, egal ob Rüden oder Hündinnen.

Wer hat ein Herz für diesen wunderschönen Rüden und gibt ihm seine wohlverdiente 2. Chance auf ein liebevolles Leben?

Diego wird geimpft, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass in sein neues Zuhause reisen.

Geben Sie ihm die Chance sich in Ihr Herz zu schleichen!

Wollen Sie ihm ein Zuhause geben oder mehr Informationen über ihn?
Dann füllen Sie bitte online unsere Checkliste zur Festvermittlung aus.
.....

Bild

Neue Kontaktdaten - siehe unten

Quelle ....


Zuletzt geändert von Frauke2 am 15.11.2010, 16:00, insgesamt 2-mal geändert.



21.10.2010, 17:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009, 19:13
Beiträge: 401
Beitrag Re: Diego, Tervueren-Rüde
Diego hat einen Vermittlungsplatz in Deutschland bei Andrea und Michael gefunden (danke Euch Beiden!).

Diego wird im November also nach Deutschland reisen dürfen.

Seine Erkrankung (Schäferhund-Keratitis) wird nun bereits behandelt und ich hoffe sehr, dass man Diego helfen kann.


25.10.2010, 17:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009, 19:13
Beiträge: 401
Beitrag Re: Diego, Tervueren-Rüde
Diego ist nun in Deutschland angekommen und Alicia hat gleich die ersten Fotos zur Verfügung gestellt.
Bild
Alicia hat gestern als Diego-Taxi und heute Nacht als Diego-Hotel zur Verfügung gestanden. Vielen Dank, Alicia!

Heute reist Diego weiter zu Andrea & Michael. Vielen Dank an die Fahrerin!
Andrea, leider kenne ich den Namen der Helferin nicht - richte ihr bitte ein herzliches Dankschön aus.

Auf den Bilder könnt Ihr also Diego an seinem ersten Abend in Deutschland sehen.
Bild
Er zeigte sich offen, umgänglich und lieb, kam sogar zum Kuscheln zu Alicia und legte seinen Kopf auf ihren Schoß.
Bild
Natürlich war er etwas unruhig in der fremden Umgebung und fand den offenen Stoff-Kennel prima, den Alicia ihm als Ruhemöglichkeit hingestellt hatte.
Diego hatte einen guten Appetit und verspeiste sein Futter mit Vergnügen!

Nun bin ich auf seine weitere Entwicklung und den ersten Bericht von seiner Vermittlungsstelle Andrea & Michael gespannt.
Und ich bin gespannt, was der TA zu Diego´s Augen sagen wird.
Augentropfen wurden übrigens von der TS-Orga mitgeliefert. Vielen Dank dafür!
Bild


14.11.2010, 13:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009, 19:13
Beiträge: 401
Beitrag Re: Diego, Tervueren-Rüde
Anbei nun der Text von Andrea & Michael (Diego´s Vermittlungsstelle) - einschließlich Kontaktdaten.

-----

Bild

Diego stammt ursprünglich aus Spanien.
Dort saß der hübsche Tervuerenrüde im Tierheim und hoffte auf ein eigenes Zuhause.
Doch noch hat sich niemand für Diego interessiert, denn er leidet an einer Augenkrankheit, die sich Schäferhundkeratitis nennt und die ihn vielleicht irgendwann völlig erblinden lässt. Doch noch kann er sehen und durch die zweimalige Gabe von Augentropfen pro Tag lässt sich die Krankheit aufhalten.

Wenn Diego sich ein wenig eingelebt hat, werden wir mit ihm in die Tierklinik gehen und uns eine genaue Diagnose stellen lassen.

Diego hat einen wunderbaren Charakter.
Er ist sehr lieb, läuft problemlos an der Leine und möchte am liebsten immer bei seinen Menschen sein.
Mit unseren Hunden kommt er prima zurecht und es scheint, als würde ihm unser Rudel auch ein wenig mehr Sicherheit vermitteln.

Wenn Sie sich für Diego interessieren oder für ihn spenden möchten, wenden Sie sich bitte an:
Andrea Herhold, Tel: 05405-609858, Mobil: 0179-2234776 oder per Email: info@fellgesichter-in-not.de

Quelle: http://www.fellgesichter-in-not.de/tier ... nd/82.html


15.11.2010, 15:56
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009, 19:13
Beiträge: 401
Beitrag Re: Diego, Tervueren-Rüde
Vermittelt - bitte ins Archiv verschieben, Alex. Danke!


02.01.2011, 10:50
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de