Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 13:00



Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
 Notfall! Nur noch ein paar Stunden Zeit... 
Autor Nachricht

Registriert: 08.01.2009, 19:13
Beiträge: 38
Beitrag Notfall! Nur noch ein paar Stunden Zeit...
Hallo,
ein recht junger (?) Mali von einer Freundin meiner Freundin soll HEUTE um 11.00h eingeschläfert werden!

Diese Freundin meiner Freundin hat den Hund aus zweiter Hand übernommen und
sich leider in keinster Weise über die Rasse informiert. Sie hat den Hund einfach
Hund sein lassen. Sie ist verheiratet, 1 Kind, ca. 8 Jahre. Noch hat der Hund das
Kind nicht ernsthaft verletzt..

Von einem Tag auf den anderen hat sie Angst vor dem Hund, Angst um ihr Kind. (Nachdem sie ihr Kind wochenlang, monatelang dieser "Gefahr" ausgesetzt hat!!..)
Mein persönliches Urteil über dieses Ehepaar möchte ich hier nicht äußern.

Wer kann diesem Hund helfen? Die Uhr tickt. És sind echt nur noch ein paar
Stunden.

Zu spät?

Hoffnungsvolle Grüße

Ich bin zu erreichen unter
Te. 0173/2584589
geschftl. 04102/4787-52 oder
Email bitte an:
h.stoertenbecker@daz-verlag.de

Heidi Störtenbecker


04.11.2010, 02:57
Profil

Registriert: 08.01.2009, 19:13
Beiträge: 38
Beitrag Re: Notfall! Nur noch ein paar Stunden Zeit...
leider zu spät...


04.11.2010, 11:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 19:12
Beiträge: 74
Beitrag Re: Notfall! Nur noch ein paar Stunden Zeit...
nee oder.... :nene: was ist denn das für ein Tierarzt (?!) und über diese Leute äussere ich mich besser gar nicht !

Fassungslos und ganz traurig
Kati


04.11.2010, 16:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2009, 17:14
Beiträge: 179
Beitrag Re: Notfall! Nur noch ein paar Stunden Zeit...
Ich denke, der TA hat sich unter Umständen strafbar gemacht. Warum haben sie den Hund denn nicht im TH abgegeben?

LG
Anett


04.11.2010, 19:22
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009, 11:54
Beiträge: 112
Beitrag Re: Notfall! Nur noch ein paar Stunden Zeit...
So was gibt es doch gar nicht !
Was sind denn das für Leute, denen sollte man auch das Kind wegnehmen !
Erst alles schleifen lassen und dann so reagieren.
Was ist den das für ein Tierarzt, was haben die Leute da erzählt, dass er den Hund eingeschläfert hat.
Wieso kam kein Tierheim in Frage, alles etwas seltsam.

Gruß
Doris


04.11.2010, 21:26
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de